0Item(s)

Votre panier est vide.

Rechercher dans des millions de livres de tous les genres en anglais

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Obálka knihy  Visionen des Urbanen od , ISBN:  9783825360313 Obálka knihy  Visionen des Urbanen od , ISBN:  9783825360313

Visionen des Urbanen

Als kollektive "Wunschbilder," in denen "das Neue sich mit dem Alten durchdringt" umschreibt Walter Benjamin die Utopien, deren privilegierte Schauplatze er in der Moderne unweigerlich in Grossstadten wie Paris ansiedelt. Hier, in den stetig beschleunigten Metropolen, verdichten sich die ungeheuren Moglichkeiten des Zukunftigen ebenso wie die Relikte langst abgelebter Vergangenheiten und gehen eine mitunter verstorende Symbiose ein. Diese Spur des (Anti-)Utopischen im urbanen Raum zu verfolgen, macht sich der vorliegende Band zur Aufgabe. Vierzehn Fallstudien rekonstruieren unter je verschiedenen Blickwinkeln eine Archao- und Semiologie der Stadt, die von der Franzosischen Revolution bis zur Gegenwart reicht und ein mannigfaltiges Spektrum literarischer und piktoraler Inszenierungen umfasst. So rucken neben narrativen auch lyrische Modellierungen in den Blick, und mit Malerei und Comic stehen Mediendispositive zur Diskussion, die in der Utopieforschung bisher wenig Resonanz fanden. Samtlichen Beitragen gemein ist das Anliegen, die Stadt als Ballungszentrum all dessen auszumessen, was bahnbrechende Veranderung und Innovation verheisst und was asthetische Entwurfe in eine visionare oder apokalyptische Prognostik ubersetzen.
  • Langue: Německy
  • Format: Broché
  • ISBN13 (EAN): 9783825360313
  • Catégorie: Romanische Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
  • Dimension (mm): 175 x 254 mm
  • Editeur: Universitätsverlag Winter
  • Année d'édition: 6.2012

Frais de livraison à partir de 2.99 € et livraison à domicile GRATUITE (0.01 EUR) à partir de 20 (Colissimo) €
36,88 €

  • Grande sélection

    Nous sommes une des plus grandes librairie européenne indépendante avec plusieurs millions de livres anglais en stock

  • Livraison rapide

    Nous essayons toujours d'être les plus rapides.

  • Approche personnelle

    Nous attendons avec impatience vos questions

  • Plus de 100 000 livres expédiés par an !

  • Déjà plus de 100 000 clients satisfaits !

Détails

Als kollektive "Wunschbilder," in denen "das Neue sich mit dem Alten durchdringt" umschreibt Walter Benjamin die Utopien, deren privilegierte Schauplatze er in der Moderne unweigerlich in Grossstadten wie Paris ansiedelt. Hier, in den stetig beschleunigten Metropolen, verdichten sich die ungeheuren Moglichkeiten des Zukunftigen ebenso wie die Relikte langst abgelebter Vergangenheiten und gehen eine mitunter verstorende Symbiose ein. Diese Spur des (Anti-)Utopischen im urbanen Raum zu verfolgen, macht sich der vorliegende Band zur Aufgabe. Vierzehn Fallstudien rekonstruieren unter je verschiedenen Blickwinkeln eine Archao- und Semiologie der Stadt, die von der Franzosischen Revolution bis zur Gegenwart reicht und ein mannigfaltiges Spektrum literarischer und piktoraler Inszenierungen umfasst. So rucken neben narrativen auch lyrische Modellierungen in den Blick, und mit Malerei und Comic stehen Mediendispositive zur Diskussion, die in der Utopieforschung bisher wenig Resonanz fanden. Samtlichen Beitragen gemein ist das Anliegen, die Stadt als Ballungszentrum all dessen auszumessen, was bahnbrechende Veranderung und Innovation verheisst und was asthetische Entwurfe in eine visionare oder apokalyptische Prognostik ubersetzen.
  1. Be the first to review this product